Foto K&K Konzertdirektion
Presse
CD-RezensionenCD_Rezensionen.html
GalerieGalerie.html
BiographieBiographie.html
KontaktKontakt.html
ReferenzenReferenzen.html
Start Start.html
RepertoireRepertoire.html
News News.html
 


Respekt vor dem schöpferischen Menschen

GMD Christian Simonis wurde Ehrenmitglied des DTKV Sachsen-Anhalt
... Der Generalmusikdirektor Simonis ist ein Vorbild im Denken und Handeln, wie wir es für unsere vielfältige Kulturarbeit in den Ländern brauchen. 
Adelheid Krause-Pichler Ausgabe:  5/09 - 58. Jahrgang
hier zum Artikel ...http://www.nmz.de/artikel/respekt-vor-dem-schoepferischen-menschen

Christian Simonis, Generalmusikdirektor ..., feiert 25-jähriges Jubiläum am Pult
Von Caroline Vongries 05.03.2010
hier zum Artikel ...http://www.volksstimme.de/kultur_medien/noch_mehr_kultur/140537_Berufswunsch-Dirigent-steht-bereits-fuer-Siebenjaehrigen-fest.html


Das WDR Rundfunkorchester, äußerst versiert im Spiel dieses Repertoires, musiziert mit viel Charme und Witz, wobei Christian Simonis als Dirigent dafür sorgt, dass Eilenbergs Tänze und Märsche nie aufdringlich und schwülstig wirken. Eine unterhaltsame Entdeckung!
Autor: Falk Häfner 02.11.2012

Bayerischer Rundfunk



Nürnberger Symphoniker mit authentischemTonfall
Neujahrskonzert in Meistersingerhalle mit Christian Simonis
... Zwei Abende lange Begeisterung: Simonis kann’s ...
Uwe Mitsching 08.01.2009
hier zum Artikel ...http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/kultur/nurnberger-symphoniker-mit-authentischemtonfall-1.500438


Christian Simonis dirigiert mit wachen Sinnen, geschmackvollem Rubato und Gespür für die Feinheiten dieser Musik. Kein Wunder: er ist gebürtiger Wiener…
Benjamin G. Cohrs 18.11.2008
hier zum Artikel ...http://www.klassik-heute.com/kh/3cds/20081118_18964.shtml
ImpressumImpressum.html
K&K Konzertdirektion Kopp • Berlinhttp://www.konzertdirektion-kopp-berlin.de

Christian Simonis verabschiedet sich von Staßfurt mit Beethovens Schicksalssinfonie
Von Falk Rockmann 18.03.2013
hier zum Artikel ...http://www.volksstimme.de/nachrichten/lokal/stassfurt/1042040_Christian-Simonis-verabschiedet-sich-von-Stassfurt-mit-Beethovens-Schicksalssinfonie.html

Einzigartiges Erlebnis für Auge und Ohr
Kritik zum Orchesterkonzert; "Feuersinfonie"
Von Margot Berg Westfalen-Blatt 08.02.2008
hier zum Artikel ...http://www.haller-bach-tage.de/index.php?mb_id=mb3&Page_ID=44&Article_ID=196&P_No=1&PHPSESSID=a3a0eb5f16bf528d09905be51e5e96c1

Die flächige Legato-Schönheit weiß Simonis mit den Mitteln der "Wiener Klassik" aufzureißen.
Dr. Uta Ziegner / 13.03.12 / TA
hier zum Artikel ...http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Konzert-der-Kammerphilharmonie-Schoenenbeck-in-Volkenroda-879576935

... Umso erfreulicher, dass hier der Wiener Christian Simonis am Pult steht, der prädestiniert ist für solche Musik, und das Ergebnis ist entsprechend beglückend. ...
Autor: Matthias Käther  12.12.2012

„Das Unbeschreibliche: Hier ist‘s getan
... Christian Simonis zeigte sich als höchst beeindruckender Mahler-Interpret, der die Chöre und das hervorragend musizierende Göttinger Symphonie Orchester zu mystischen Höhenflügen führte und den kraftvollen Ausbrüchen bei aller Klangfülle immer die notwendige Transparenz bewahrte.“
Hannoversche Allgemeine Zeitung 07.07.1998 von Karla Langehein

„ Leise Töne, die vibrieren und Flimmern
... Als Meister des Unerwarteten und der Zwischentöne zeigte sich einmal mehr der Chefdirigent und Generalmusikdirektor Christian Simonis.“ 
Magdeburger Volksstimme zum Eröffnungskonzert des Musikfestes Klänge im Raum, 27.4.2010 von Caroline Vongries
hier zum Artikel ...http://www.volksstimme.de/nachrichten/lokal/stassfurt/618170_Leise-Toene-die-vibrieren-und-flimmern.html


Simonis hinterlässt Spuren, die lange nachwirken 
Grußworte von Wegbegleitern für den scheidenden Chefdirigenten der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie  
 29.06.2013
hier zum Artikel ...http://www.volksstimme.de/nachrichten/lokal/schoenebeck/1100723_Simonis-hinterlaesst-Spuren-die-lange-nachwirken.html


Und vor allem: Er hat einen – schon mit der Wiener Muttermilch aufgesogenen – Sinn für die vielen charmanten kleinen Verzögerungen und Beschleunigungen des Grundtempos, die nicht alle in der Partitur stehen, aber der Musik geradezu Flügel verleihen.  
Autor: Michael Schäfer 02.01.2014
hier zum Artikel ...http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Kultur/Kultur-vor-Ort/Goettinger-Symphonie-Orchester-gibt-traditionelles-Silvesterkonzert


Souveräner Dirigent 
... musikalischer Erfolgsgarant ist der Dirigent Christian Simonis. Unter seiner jederzeit souveränen Leitung begleitet das Orchester der Sommeroperette reaktionsschnell und anpassungsfähig.
... Simonis ... ist nicht nur ein Routinier, sondern vor allem ein Maestro mit sicherem Stilgefühl für die Operette.
... Unter seiner Leitung überzeugt das Orchester der Sommeroperette durch konzentriertes, klanglich gut ausgewogenes Musizieren.
Autor: Jochen Berger 15. und 18. August 2014

Simonis

Christian

Dirigent

http://Konzertdirektion_Kopp_Berlin/Classic_Young_Stars.html
http://Konzertdirektion_Kopp_Berlin/Classic_Young_Stars.html
Presse